Tropischer Ananas Hähnchen Salat
Zutaten für 2 Personen

1 Hähnchenbrustfilet
2 Frühlingszwiebeln
150g Römersalat
100g Cashewkerne
50g Kokosflocken
1/4 - 1/2 Ananas
Salz & Pfeffer

Für das Dressing
60ml Ananassaft
60ml Olivenöl
3EL Rotwein Essig


Zubereitung

Röste zuerst die Kokosflocken in einer heißen Pfanne bis diese schön goldig braun sind. Dafür benötigst du übrigens kein Öl. Die Hitze der Pfanne reicht dafür vollkommen aus.

Als nächstes erhitzt du etwas Pflanzenöl in der Pfanne und brätst das Hähnchen beidseitig goldbraun an. Das sollte bei hoher Hitze etwa 2-3 Minuten pro Seite brauchen. Sobald du die Hähnchenbrust einmal gewendet hast, kannst du sie auch mit Salz und Pfeffer würzen.

Während das Hähnchen in der Pfanne vor sich hin brutzelt, kannst du die Zeit nutzen um schon mal das Salatdressing anzurühren. Dafür vermischst du einfach den Ananassaft mit dem Olivenöl sowie dem Essig.

Zu guter Letzt scheidest du noch den Salat, die Ananas sowie die Zwiebeln klein und hackst die Cashewkerne fein oder grob. Ich persönlich mag es, wenn sie etwas gröber gehackt sind.

Sobald du das alles gemacht hast, gibst du noch das gebratene und kleingeschnittene Hähnchen zum Salat und vermischt diesen mit dem Dressing.
Zurück