5 Minuten Apfelkuchen
Zutaten

350-400g Mehl
125g Zucker
12g Backpulver
10g Zimt
3 Eier
2 Ãpfel
200ml Buttermilch
50ml Apfelschorle
1 TL Vanilleextrakt / 1 Päckchen Vanillezucker / 1 Fläschchen Vanille Aroma


Zubereitung

Zuerst musst du einen der Ãpfel in einem Mixer kleinschneiden. Anschließend gibst du zuerst die trockenen Zutaten in eine Schüssel und vermischt diese dann mit den nassen Zutaten sowie dem eben zerkleinerten Apfel. Verrühr alles bis du einen glatten Teig erhältst.

Gib den Teig in eine eingefettete Backform (26-28cm) und schneide jetzt den zweiten Apfel in dünne Scheiben, die du oben auf dem Teig verteilen kannst. Anschließend musst du den Kuchen für 40-50 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

Sobald der Kuchen fertig gebacken ist, muss er noch auskühlen bevor du ihn aus der Form nehmen und auch gleich servieren kannst. Etwas Schlagsahne passt übrigens wunderbar zu diesem Kuchen, ist aber kein muss.
Zurück